Credits

  • Portal, Amulett, Emylee, Whippet, Centerfly, Drachen von M. Henderson (Rechte bei S. Ulshöfer)
  • Crystal Transfer Buchcover von M. Henderson (Rechte bei S. Ulshöfer)
  • Hintergrund Grafiken von Pixabay

Merci!

Hier das ausführliche Pendant zu meinen nicht ganz so ausführlichen Danksagungen im Buch^^
(ihr seht ja schon, wohin das geführt hätte *g*)

Der beste Freund von allen (u. a. Webdesigner, Geduldsengel, Kuchenbäcker, Comic Regisseur, Hasen-, Schafe- und Zisch-Trainer), hat nicht nur alle drei Bücher in verschiedenen Versionen über verschiedene Jahre gelesen, revidiert, verschlimmbessert und sich dabei unsterblich in Federchen verliebt, sondern war auch noch meine Rettung in vielen verzweifelten Lagen (auch wenn er an mir, die ich immer alles selbst machen will und ‚Geduld‘ nur als Fremdwort kenne, oft selbst verzweifelte XD). Ich sag nur: neue Websites, WordPress (+SEO +DSGVO +Plugins sowieso und überhaupt), Elementor, Customizer, .epub, .mobi (die beiden letzteren in zigtausend Wiederholungen…) Ich schätze, einige seiner neuesten grauen Strähnen in Haar und Bart verdankt er mir 😛 Denn mich und mein aufbrausendes zartes Gemüt muss man erst mal verknusen können…

Wenn ihr jemanden sucht, der euch eine geniale Website erstellt und darüber hinaus mit fortwährender Geduld und Freundlichkeit zur Seite steht, dann seid ihr bei ihm an der richtigen Adresse.

BLITZGEEK WEBDESIGN


 

Load More


Meine liebe Freundin Gi war eine meiner ersten Testleserinnen der Erstversion von Projekt RD in 2012 und gab mir damals schon wertvolles Feedback in Bezug auf Janis Gefühlswelt. Im vergangenen Jahr haben wir uns so oft wie schon lange nicht mehr sehen können und sie bot an, auch meine Endversionen noch einmal zu überarbeiten. Sie wollte mir die Reviews päckchenweise schicken, das erste umfasste die ersten 100 Seiten von Projekt RD. Ich lernte von ihr, dass vor Nebensätzen, die mit ‚bis‘ eingeleitet werden, fast immer ein Komma steht 🙂 Zu weiteren Päckchen kam es nicht mehr, der Krebs war schneller. Gi starb Ende Oktober 2017.

Wir hatten oft gesagt, am Ende aller Dinge als Sternenstaub ins Universum zurückkehren und so muss ich immer an sie denken, wenn die Sterne am Nachthimmel funkeln.

Diese Show (Impulse im GOP Varieté Theater / hier sind alle Termine aufgeführt) haben wir im August 2017 zusammen besucht, Gi’s Sohn hat hierbei Regie geführt:

Load More


Wir sind zusammen aufs Gymnasium gegangen, haben das örtliche Juz unsicher gemacht und uns in die unmöglichsten Typen unsterblich verliebt 😀 Das Geschichten schreiben war damals schon angesagt bei uns, inklusive toller Autoren-Pseudonyme (sorry, dass es nicht Celia T. geworden ist – vielleicht kann ich sie ja für ein weiteres Pseudonym gebrauchen^^ Immerhin stimmen die Initialen mit denen meines Buches überein hihi). Biggi hat die Erstversion von Projekt RD bis ins winzigste Detail gelesen und ausführlichst – in analoger Form, wie sie es am liebsten mag – überarbeitet, direkt im Manuskript 😀 Mit so viel Liebe und schlaflosen Nächten, ich habe es gut aufbewahrt. Ihr zuliebe verbannte ich Toiletten aus dem Roman haha. Außerdem hat sie meine Protagonistin das Fürchten gelehrt, die Gute ging in der Erstfassung ein wenig zu unnatürlich ungerührt durch alle nervenaufreibenden Gefahren^^

Eumels forever!

Load More


Wir haben viele Jahre in derselben Firma gearbeitet und in diese Zeit fiel auch Anettes Testlesen von Projekt RD und Projekt Kontakt (hier haben wir sogar einmal 50 neue Seiten Lesestoff gegen ein selbstgestricktes Halstuch getauscht hihi). Sie wurde ein weiterer Fan von Federchen und noch heute wird sie an die Kleine erinnert, wenn jemand mit französischem Akzent spricht^^

Wir teilen (u. a.) die Leidenschaft für Wölfe und Katzen 😀 Einer der beiden Kater in der Geschichte war ursprünglich einmal Anettes ‚Keisha‘ und der andere mein ‚Explorer‘, beide viel zu früh verstorben. Muffin und Merlin (erfunden!) haben ihre Plätze eingenommen, aber wir beide werden immer wissen, wem sie in Wirklichkeit gedenken <3 Anette verdankt ihr es, dass aus Fell bestehende Teppiche in der Geschichte auf korrekte Art hergestellt werden XD

Load More


Meine liebste Freundin Eva ist mit einem schnuckeligen Spanier verheiratet und lebt im schönen Gijon, direkt am Meer.

Sie hat die beiden ersten Bücher testgelesen und ließ mich einfach immer nur wissen, dass man sie super als Lesestoff im Urlaub mal so eben weglesen kann haha. Kritik kam nie von ihr, aber muss auch nicht, denn von jemandem, der eher ‚gehobenere Literatur‘ liest, ist das schon völlig ausreichend 😀 Es machte mir stets Mut, weiterzuschreiben – wenn es Eva gefällt, kann ich nicht viel falsch gemacht haben XD

Eva arbeitet als Lehrerin in Spanien und veröffentlicht gemeinsam mit ihren Schülern die Zeitschrift „Das Sprachrohr“ – in der verlinkten Ausgabe gibt es einen Artikel zu Crystal Transfer (letzte Seite) 🙂

Load More


Mein persönlicher Falke hat über die vielen Jahre der Crystal Transfer-Entstehung – ja, auch mal was testgelesen, so 5o Seiten? *g* – vor allen Dingen eines gemacht – mich immer zur rechten Zeit so aufgebaut, dass ich mit neuem Elan, neuem Mut, neuer Verbissenheit weitermachte, wenn ich eigentlich nur noch zweifelte und zum Aufgeben tendierte. Und letztendlich war er es, an dem ich mir ein Beispiel nahm, als ich mich zum SELF Publishing entschloss. Die Kreativität liegt in der Familie^^ (übrigens verdanken ihm sowohl ein gewisser Riese als auch ein gewisses Zwergenvolk im Buch ihre Namen!).

Falk ist Schrödingers Katze in einer Kiste namens ‚Kunst‘ und seine Zustände sind ‚Musik‘ und ‚Zeichnen‘ XD
(setzt man ihn in eine Kiste namens ‚Allgemeine Kreativität‘, muss sich die Quantenmechanik allerdings warm anziehen lol)

solo art  / music unsolo / instagram

Hier einer meiner Lieblingssongs der Naked Hands 🙂

Load More


Leon ist mein Neffe, der zwar kaum etwas vom ersten Buch gelesen hat, dafür aber diese eine gravierende wichtige Kritzelei am Rande des Manuskripts anbrachte, in etwa so:

„Geht das nicht kürzer?“

😀

Er hatte natürlich absolut recht und ich bin ihm bis heute dafür dankbar XD Es brannte sich in mein Hirn und ich gab mir fortan immer Mühe, es zu beachten (auch wenn es bei diesen ewig langen Büchern auf den ersten Blick nicht so aussehen mag, und Leon wahrscheinlich immer noch etwas finden wird, das kürzer hätte sein können :p)

Load More


Lothar ist nicht nur der Vater des Falken und Musiker, sondern auch selbst Autor bei Amazon.de – ich sagte ja bereits, die Kreativität liegt der Familie im Blut 🙂

Er stand mir mit Rat und Tat zur Seite, als ich dem Veröffentlichen immer näher auf den Pelz rückte (August 2017), ließ sich einige Stunden von mir interviewen und versorgte mich mit allen wichtigen Informationen, darunter auch die, in eigene ISBNs zu investieren.

XTRABIZ Konzeptagentur

Thriller Real Fiction

Load More


I met Clover over at Leayph and was quickly fascinated by his art, which we got a lot to see of in the many site events he hosted. In October/November 2017 we noticed that we both were participating in NaNoWriMo and in one of these conversation he showed me an illlustration he had done for his project. This illustration had beautifully drawn CRYSTALS in it and when I saw them, it hit me – could he possibly be the artist I was looking for for doing my covers? I was so afraid to ask, but then again I could not NOT ask lol. And Clover said YES 😀

We started in March and besides doing all the covers and illustrations I asked for, he did so much more and surprised me with cute and beautiful other drawings every now and then <3 He perfectly steeped into all the secrets of cover data and studied the many documents he got from me (f. e. Amazon publishing guides XD) without ever complaining lol.
Clover lives in America and I have no idea whether my imagination of him matches reality as I never saw or met him and neither do I know his real name XD But it does not matter, cus I just know meeting Clover online was the best thing that could happen. I could not have done all this without you <3
I truly hope with all my heart there will be more people out there seeing his gorgeous talent and wanting his art 🙂

This is his Silverscape Studio, go visit! 😀

Load More